Definition

Unter Gallensteinen versteht man feste Ablagerungen in der Gallenblase, die kristallartig sind. Diese Ablagerungen werden auch als Konkremente bezeichnet. Die Gallensteine können aber auch in kleineren Gallengängen entstehen. Doch auch in den größeren Hauptgallen- und Ausführungsgang, der letztendlich die Gallenflüssigkeit in den Darm leitet, ist es möglich, dass Konkremente entstehen. Die Größe der Gallensteine variiert. Sie können millimetergroß oder sogar einige Zentimeter groß sein. Oft sind mehrere Gallensteine gleichzeitig vorhanden. Doch es kann auch sein, dass nur ein einzelner Stein auftritt. Die Steine werden in die Hauptgruppen Cholesterin- und Pigmentsteine unterteilt.